Stilvolles und funktionales Wohnen auf kleinstem Raum – das ermöglichen nur Multifunktionsmöbel. Von dem klassischen Schlafsofa, über neu interpretierte und moderne Schrankbetten hin zu ausziehbaren und höhenverstellbaren Tischen. Mit Multifunktionsmöbeln stehen Ihnen vielfältige und kluge Einrichtungsideen zur Verfügung, die es...

Ein Sofa bildet im Raum meistens ein sehr zentrales Element. Das Sortiment an Modellen ist dabei sehr breit gefächert und unterscheidet sich im Stil, bei der Konstruktion, von der Farbe und von den Materialien. Doch beim Kauf eines neuen Sofas mit Schlaffunktion, sollte nicht nur das Aussehen entscheiden. Da das Möbelstück regelmäßig genutzt wird, sind vor allem Anforderungen im Bereich der Polster, beim Rahmen, dem Bezug und bei der Unterfederung zu beachten.

Ein Sofa kauft man nicht jeden Tag, sondern in der Regel nimmt man sich etwas Zeit für die Suche nach dem erträumten Sitzmöbel. Schließlich will man sich ja auch lange an seiner Qualität, seiner Formschönheit und seiner Farbe erfreuen. Leider denken viele in diesem Zuge nicht immer direkt an das notwendige und passende Zubehör. Dabei bietet es sich an, sich beim Sofakauf beispielsweise auch gleich um die passenden Pflegemittel zu kümmern. Die hinreichenden Hinweise hierzu sowie die Mittel selbst erhält man gewöhnlich dem Sofaproduzenten bzw. -hersteller. Ebenso ratsam ist es, gelegentlich für Schlafsofas angebotene Unterbetten oder Überzüge für die Nacht zum besseren Schlafkomfort bei derselben Quelle zu besorgen. Nicht zuletzt gehören dazu auch Kissen, die übrigens das meistgekaufte Sofa-Zubehör darstellen.

Nie mehr hässliche Flecken auf Ihrem Sofa oder auf Ihrem Sessel - ist das nicht eine fantastische Vorstellung? Möglich ist das mit einem sogenannten Überwurf. Aber was ist eigentlich ein Überwurf und wann macht er für ein Sofa bzw. eine Couch oder einen Sessel Sinn? Ein Überwurd ist ein abnehmbarer, pflegeleichter Bezug aus gestreiftem Matratzenstoff, der nach jeder Wäsche wie neu aussieht. Wie Sie Ihren eigenen Überwurf selbst in fünf Schritten erstellen, erfahren Sie nun in diesem Beitrag.